Aktuelle Stellenangebote für Verein und Therapiezentren

Stellenausschreibung

 

Der Vorstand von Autismus Bremen e.V. sucht ab sofort eine

Kaufmännische Leitung (m/w/d)

für die Autismus-Therapiezentren, die Beratungsstelle und den Verein (Vereinssitz Bremen) auf Basis von zunächst 30-35 Wochenstunden, mit der Perspektive, die Stunden bei betriebsinternem Bedarf auf eine Vollzeitstelle zu erhöhen.

Als kaufmännische Leitung (m/w/d) bei Autismus Bremen e.V. erwarten Sie vielschichtige Aufgaben. Wenn Sie gerne neue Herausforderungen annehmen und bestehende Prozesse optimieren möchten, offen sind für bereichsübergreifende Tätigkeiten und Spaß am Arbeiten im Team haben, sind Sie bei uns richtig! Als kaufmännische Leitung unterstützen und beraten Sie Ihre Vorgesetzten, den Vorstand und die Geschäftsführung, in den vorhandenen Zielsetzungen und arbeiten mit diesen sowie den Standortleitungen und den Mitarbeitenden kooperativ zusammen. Sie verantworten im kaufmännischen Bereich unter anderem die Buchhaltung und das Controlling der Einrichtungen.

 Ihr Tätigkeitsfeld umfasst konkret folgende Bereiche:

Finanzbereich

  • Finanzbuchhaltung einschließlich des Jahresabschlusses
  • Fristgerechte Erledigung aller Zahlungsverpflichtungen des Vereins und der Einrichtungen
  • Finanzcontrolling, u. a. auch Überwachung von Zins- und Tilgungszahlungen, Anforderungen und Überwachung von Projektzahlungen der Aktion Mensch oder anderer Organisationen
  • Finanzplanung (Festlegung von Budgets) und regelmäßige Kontrolle der Entwicklung der einzelnen Standorte in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und den ATZ-Leitungen
  • Erstellung von monatlichen Auswertungen wie G+V, betriebswirtschaftliche Auswertung und Ergebnisse der einzelnen Einrichtungen
  • Kassenführung
  • Erstellen von Spitzabrechnungen aufgrund von Kostenzusagen             
  • Einzug der Mitgliedsbeiträge, Verwaltung der eingehenden Spendengelder
  • Versicherungsmanagement, Bearbeitung aller Versicherungsangelegenheiten des Vereins, d. h. jährliche Überprüfung aller Versicherungen des Vereins, Klärungen im Schadensfall, Beteiligung bei Neuabschlüssen von Verträgen
  • Unterstützung der Einrichtungsleitungen bei Differenzen bzgl. der Bewilligung von Kostenzusagen

Gestaltung von Leistungsvereinbarungen/Entgeltvereinbarungen bzgl. Finanzen sowie Teilnahme an Verhandlungen

Standorte und Fuhrpark

  • Finanzplanung für neue Standorte für Vorstand und Geschäftsführung
  • Betreuung der Liegenschaften des Vereins
  • Vergabe von Aufträgen für Umbauten und Renovierungen in Absprache mit der Geschäftsführung
  • Kontakt zu Vermietern
  • Verwaltung/Abrechnung von Mietobjekten
  • Verantwortung für den Fuhrpark

Finanzielle Aspekte des Personalbereichs, der Gehaltsstruktur und der betrieblichen Altersversorgung in Kooperation mit der Geschäftsführung und dem Vorstand

Weiterentwicklung des vorhandenen Abrechnungssystems

Arbeitssicherheit/Arbeitsschutz/Betriebsarzt

Beteiligung am Qualitätsmanagement in Bezug auf Finanzen

Koordination des Datenschutzes und der IT in den Einrichtungen

Gewünscht wird:

  • idealerweise umfassende, mehrjährige kaufmännische Leitungs- und Managementerfahrung in einem mittelständischen, schnell wachsenden Unternehmen, gerne im gemeinnützigen Bereich
  • ausgeprägte Fachkompetenz im Rechnungswesen
  • gestandene, integrative Persönlichkeit mit souveränem Auftreten, hoher sozialer Kompetenz und ausgeprägten zwischenmenschlichen Fähigkeiten
  • motivierender und wertschätzender Umgang mit Mitarbeitenden
  • gut ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • idealerweise umfassende Erfahrungen im Bereich Geschäftsanalytik/BI und Ressourcen-Planung
  • Eigenmotivation und Verantwortungsbereitschaft
  • gute Selbstorganisation und hohe Belastbarkeit
  • Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • produktiver Umgang mit Konflikten
  • Innovationsbereitschaft und Zielorientierung
  • Freude an der Aneignung neuer Arbeitsinhalte und der Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • sicherer Umgang mit Kooperationspartner*innen und Leistungsträgern

Eine Einarbeitung in die Arbeitsbereiche durch den bisherigen Stelleninhaber ist vorgesehen. Nach der Einarbeitung ist eine eigenständige Fortführung der Aufgabenbereiche zum 01.05.2022 geplant.

Ihre vollständigen, schriftlichen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte per E-Mail

bis zum 13.02.2022

an Herrn Leif Schomann ( schomann@autismus-bremen.de ) sowie

an den Vorstandsvorsitzenden, Herrn Dr. Magnus Buhlert ( buhlert@autismus-bremen.de ).

Bremen, den 14.01.2022 

Stellenausschreibung kaufmännische Leitung Autismus Bremen e.V.

*****

Stellenausschreibung

 

Das ATZ Bremen-Gröpelingen sucht ab sofort eine

 therapeutische Fachkraft (m/w/d)

(Heilpädagoge, Ergotherapeut, Logopäde, Pädagoge, Psychologe oder vergl. Profession)

für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Autismus-Spektrum-Störungen. Die Anzahl der Wochenstunden beläuft sich zunächst auf 20-25 Stunden, perspektivisch auf 30 Stunden.

Das Tätigkeitsfeld umfasst die Einzeltherapie von autistischen Menschen sowie die beratende Begleitung des sozialen Umfeldes im familiären, schulischen oder beruflichen Bereich.

Gewünscht sind:

  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störungen
  • Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten
  • Erstellen von Lernzielplänen, sowie dem regelmäßigen Verfassen von Therapieberichten unter Einhaltung von Fristen
  • Eigenverantwortung, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, Flexibilität sowie Einsatzbereitschaft
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in relevanten Therapieverfahren (wie VT, SI, Sozialtraining, Gesprächsführung)
  • Von Vorteil sind auch Erfahrungen in der Anleitung und Beratung von Eltern und Umfeld
  • Möglichst hohe Flexibilität bzgl. Arbeitszeiten (Übernahme von Therapien im Nachmittagsbereich)

Wir bieten eine qualifizierte Einarbeitung, Fortbildungsmöglichkeiten und Mitarbeit in einem interdisziplinären Team.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte per Mail an:

Autismus-Therapiezentrum Bremen-Gröpelingen, Frau Janne Poyda, 

janne.poyda@atz-bremen.de

und im cc: an schomann@autismus-bremen.de

*****

Stellenausschreibung

 

Das ATZ Bremen-Mitte sucht ab sofort eine 

 therapeutische Fachkraft (m/w/d)

für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Autismus-Spektrum-Störungen auf Basis von zunächst 25-30 Stunden pro Woche.

Das Tätigkeitsfeld umfasst die Einzeltherapie von autistischen Menschen sowie die beratende Begleitung des sozialen Umfeldes im familiären, schulischen oder beruflichen Bereich.

Gewünscht sind:

  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störungen
  • Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten
  • Erstellen von Lernzielplänen, sowie dem regelmäßigen Verfassen von

Therapieberichten unter Einhaltung von Fristen

  • Eigenverantwortung, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, Flexibilität sowie Einsatzbereitschaft
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in relevanten Therapieverfahren (wie VT, SI, Sozialtraining, Gesprächsführung)
  • Von Vorteil sind auch Erfahrungen in der Anleitung und Beratung von Eltern und Umfeld

Wir bieten eine qualifizierte Einarbeitung, Fortbildungsmöglichkeiten und Mitarbeit in einem interdisziplinären Team.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an:

Autismus-Therapiezentrum Bremen-Mitte, Frau Silke Ehrenberg,

silke.ehrenberg@atz-bremen.de

und im cc: an schomann@autismus-bremen.de

 

*****

Stellenausschreibung

 

Die multiprofessionellen Teams der Autismus-Therapiezentren in Cuxhaven sowie in Debstedt suchen ab sofort je eine

Therapeutische Fachkraft (m/w/i)

(Heilpädagoge/Heilpädagogin, Sozialpädagoge/Sozialpädagogin, Psychologe/Psychologin oder ähnliche Qualifikation)

für die therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störungen für 20-30 Stunden pro Woche.

Zur erfolgreichen Arbeit in einem sich dynamisch entwickelnden Tätigkeitsfeld bedarf es neben einer offenen und wertschätzenden Haltung zudem der Bereitschaft zum interdisziplinären Austausch sowie der Fähigkeit zur flexiblen, den individuellen Bedürfnissen unserer Klienten angemessenen Gestaltung des therapeutischen Vorgehens. Innerhalb eines freundlichen und hilfsbereiten Teams bieten wir hierzu besonders in der Anfangsphase der Beschäftigung eine Vielzahl an Unterstützungsangeboten.

Therapeutische Vorerfahrungen sowie Kenntnisse im Bereich der Therapie, Beratung und Anleitung von Eltern und Institutionen wären wünschenswert.

Die Stelle ist zunächst begrenzt auf 1,5 Jahre.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an Herrn Dr. Anas Nashef:

anas.nashef@atz-bremerhaven.de

und im cc: an schomann@autismus-bremen.de

*****

 

Stellenausschreibung

 

Das multiprofessionelle Team des Autismus-Therapiezentrums in Bremerhaven / der Heilpädagogischen Frühförderstelle sucht zum nächstmöglichem Zeitpunkt eine

Therapeutische Fachkraft (m/w/d)

(Sozialpädagoge/Sozialpädagogin, Heilpädagoge/Heilpädagogin,  Psychologe/Psychologin oder ähnliche Qualifikation)

für die therapeutische Arbeit mit Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen für 20-30 Stunden pro Woche.

Der besondere Schwerpunkt liegt auf der therapeutischen Arbeit mit Kindern in der Frühförderung sowie Kindern im Grundschulalter.

Zur erfolgreichen Arbeit in einem sich dynamisch entwickelnden Tätigkeitsfeld bedarf es neben einer offenen und wertschätzenden Haltung zudem der Bereitschaft zum interdisziplinären Austausch sowie der Fähigkeit zur flexiblen, den individuellen Bedürfnissen unserer Klienten angemessenen Gestaltung des therapeutischen Vorgehens. Innerhalb eines freundlichen und hilfsbereiten Teams bieten wir hierzu besonders in der Anfangsphase der Beschäftigung eine Vielzahl an Unterstützungsangeboten.

Therapeutische Vorerfahrungen sowie Kenntnisse im Bereich der Beratung und Anleitung von Eltern und Umfeld (z. B. Kita, Schule etc.) wären wünschenswert.

Die Stelle ist zunächst begrenzt auf 1,5 Jahre mit der Möglichkeit zur Verlängerung und einer späteren Festanstellung.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an Herrn Dr. Anas Nashef:

anas.nashef@atz-bremerhaven.de

und im cc: an schomann@autismus-bremen.de

*****

Autismus Bremen e.V.

Büro:
Stader Straße 35
D-28205 Bremen
Tel.: 0421 46 88 68-0
Fax: 0421 46 88 68-19

Vereinssitz:
Clamersdorfer Straße 47
D-28757 Bremen
eMail: info@autismus-bremen.de